Lautlokalisationsmaterial zum „Mm“ – Laut vorhanden oder nicht?


Lautlokalisationsmaterial zum „Mm“ – Laut vorhanden oder nicht?

Artikel-Nr.: 9050
1,50
 


Das Material besteht je aus 10 Bildkarten und einer Buchstabenkarte. Die Kinder sollen den Buchstaben benennen und alle Bilder auf dessen Vorkommnisse bearbeiten. Kommt der Laut im ausgesprochenen Bild vor, so wird dieses Bild an das Sechseck gelegt. Die Kontrolle ist materialimmanent. Das heißt, bleibt kein passendes Bild mehr übrig, so haben die Kinder richtig gearbeitet, bleibt etwas übrig oder fehlt, so ist irgendwo ein Fehler passiert und alle Kärtchen müssen erneut überprüft werden.

 

Dieses Material gibt es zu fast jedem Buchstaben und kann je nach Bedarf einzeln runtergeladen werden. Um keine Verwechslungen der Bilder zu riskieren, kann diese Datei einfach doppelseitig ausgedruckt werden. Auf der Rückseite befindet sich dann der jeweils entsprechende Buchstabe, zum passenden Legematerialset.

 

Den Kindern könnte auch die Seite als solche als Hausaufgabe kopiert werden. Diese sollen die Waben ausschneiden und entsprechend kleben. 

Diese Kategorie durchsuchen: Lautlokalisationsmaterial